Spruch des Monats


Jeder noch so lange Weg beginnt mit einem ersten Schritt

(Chinesisches Sprichwort)

Sie sind hier: Sekundarschule > Home
DeutschEnglishFrancais
24.9.2016 : 22:51 : +0200

Herzlich willkommen auf den Seiten der Sekundarstufe (Klassen 7-10) der Friedenauer Gemeinschaftsschule

>>> Einladung zum Tag der offenen Tür am Freitag,

dem 18.11.2016 <<<

Im Haus der Sekundarstufe. Eingang über unseren Schulhof

Ab 10:00 Uhr wollen wir Eltern und Schülern die Gelegenheit geben, unsere Arbeitsweise und speziell unser Lernbüro kennenzulernen.

Deshalb findet an diesem Tag in der Sekundarstufe regulärer Unterricht statt. So können Sie sich am Besten ein Bild von unserer Schule machen.

 

Wir bieten:

  • Unterrichtshospitationen im Lernbüro
  • Informationen über das Abitur an der Friedenauer Gemeinschaftsschule


Wir stellen vor:

  • Unsere Schülerfirmen
  • Unsere Profiltage / den Profilunterricht

 

Wir würden uns sehr über Ihren/euren Besuch freuen.

 

 


Die Sekundarstufe in Kurzfassung

Die Sekundarstufe in Kurzfassung

Die Sekundarstufe der Friedenauer Gemeinschaftsschule in Berlin-Schöneberg beginnt mit Klasse 7 und endet mit Klasse 10. Sie ist im Haus Paul untergebracht. Das ist der schön sanierte weiße Altbau direkt am Grazer Platz. Der Zugang erfolgt über den Schulhof.

Wir beschreiten in der Sekundarstufe neue Wege in unserer pädagogischen Arbeit und unterrichten nach einem neuen pädagogischen Konzept, bei dem sowohl individuelles als auch teamorientiertes Lernen im Mittelpunkt stehen. Den Schülerinnen und Schülern wird dabei vermittelt, so viel Verantwortung wie möglich für die Gestaltung des eigenen Lernprozesses zu übernehmen. Wir verfolgen diesen reformierten Ansatz, um die Schülerinnen und Schüler für das Leben in einer modernen Welt vorzubereiten. Deshalb steht bei uns das selbstorganisierte Lernen im Vordergrund.

Was bedeutet das in der Praxis?

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten vor allem in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik selbstorganisiert im so genannten Lernbüro. Sie führen ein Logbuch über ihre Aktivitäten, so dass auch die Eltern immer informiert sind und unkompliziert den Kontakt mit den Lehrpersonen halten können.

 

An drei Tagen in der Woche findet bis 16.00 Uhr Unterricht statt, an den anderen zwei können die Schüler nachmittags ab 14.40 Uhr Angebote von mit uns kooperierenden Partnern, z.B. dem Nachbarschaftsheim Schöneberg eV nutzen. Auch bei Mittagsangeboten bzw. Freizeitphasen unterstützt uns das Nachbarschaftsheim.

 

Unser Tagesablauf ist rhythmisiert, d.h. wir arbeiten in Blöcken von 80 Minuten im Wechsel mit Entspannungsphasen.

 

Wir bleiben nicht sitzen sondern gehen in der Regel automatisch in die nächsthöhere Klasse über.

 

Schon ab der 7. Klasse wird der Fokus unserer Arbeit immer stärker auf die Berufsausbildung gelegt. In zahlreichen Projekten besuchen wir Firmen und lernen im Unterricht unsere Stärken und Schwächen kennen. Ab Klasse 8 begeben wir uns in zwei- bis dreiwöchige Praktika.

 

Natürlich bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler intensiv auf den Mittleren Schulabschluss vor. Bei entsprechender Eignung besuchen unsere Schülerinnen und Schüler die Oberstufe um das Abitur zu machen.

 

Wir legen in unserer schulischen Arbeit besonderen Wert auf:

  • Basiswissen aus den Bereichen Deutsch, Mathematik, Englisch, Gesellschafts- und Naturwissenschaften
  • Kenntnis unserer und anderer Kulturen
  • Das Lernen lernen, Methodenlernen
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, demokratisches Handeln
  • Verantwortung für das eigene Lernen, für sich selbst und andere.

 

Zur Chronik lesen Sie bitte hier!

 

 

 

Kontakt

Friedenauer Gemeinschaftsschule Schöneberg (Sekundarstufe, Klassen 7-10)

Grazer Platz 1-3

12157 Berlin

Telefon: 030-90277-7904

07K12(at)07K12.schule.berlin.de

 

 

Abschlüsse

An unserer Schule und mit unseren Partnern zusammen sind folgende Abschlüsse möglich:


Die neuen 7. Klassen

Die ersten Wochen im neuen Schuljahr sind schon vorbei und die 7. Klassen leben sich so langsam ein. Nach der Einschulungsfeier waren sie mit ihren Klassenlehrern auf einem Rundgang durch die Schule unterwegs und haben sich in ihren Klassenräumen ihren Platz gesucht. Nun lernen sie sich im Lernbüro zurechtzufinden und sich in der Schule zu orientieren.

Gleich am Anfang des Schuljahres beginnen die 7. Klassen mit dem Berufsorientierungsprojekt 'Komm auf Tour'.

Die 7. Klassen im Projekt 'Komm auf Tour'

Komm auf Tour! - Ein Projekt zur Berufsfindung

 

Schon unsere 7. Klassen nehmen regelmäßig an einem Erlebnisparcours zur Berufsorientierung teil. Das Projekt fängt schon im Herbst an und beinhaltet mehrere Projekttage bis zum Ende des Schuljahres.

 

Hier beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler erstmals mit diesem Thema. Sie setzen sich gemeinsam in der Klasse und in Teams an verschiedenen Stationen mit ihren Stärken, Berufswünschen, Berufschancen und allgemeinen Fragen der Berufe- und Erwachsenenwelt auseinander.

 

Auch außerhalb der Schule wird agiert. Es gibt eine Berufe-Rallye rund um unsere Schule, wobei die Schülerinnen und Schüler auch einen Erwachsenen bei der Arbeit interviewen.

 

Zum Abschluss des Projekts wird schließlich mit der Unterstützung von Eltern ein gesundes internationales Essen zubereitet und in einer großen Runde gegessen.

 

Wir möchten uns gemeinsam mit unserer Schulsozialarbeiterin Fr. Witt, die dieses Projekt bei uns plant und durchführt, noch einmal bei den helfenden Müttern bedanken!

 

 

Zukunftsthemen
Ich weiß was!
Auch die Jungs müssen ran!
Die Stichpunkte kommen an die Wand
Berufsvorstellungen
 

Theaterprojekt Soundinstallation

Unser Profilbereich Theater hat in Kooperation mit dem THEATER STRAHL BERLIN eine bemerkenswerte Soundinstallation inszeniert. Vielen Dank an Frau Eidner und Herrn Gunaratnam und die Schülerinnen und Schüler der 8c.

Liebesnester

So ist die Installation entstanden

Die Profis üben mit den Schülern Körperhaltung und Aussprache
Jetzt heißt es zuhören und ausprobieren!
Da war richtig viel Bewegung drin
 

Termine/News

Jahresplan 2016/2017

Der aktuelle Jahresplan für die... [mehr]

 

Lernmittelfonds zur Anschaffung von Schulbüchern

Hier kann man den aktuellen... [mehr]

 

"Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage"

Frau Dilek Kolat war es heute eine... [mehr]

 

Antigewaltveranstaltung in den 8. Klassen

Regelmäßig sind die... [mehr]

 

Ein Rundgang durch unsere Schule

Wir laden Sie zu einem Rundgang... [mehr]

 

Vielen Dank

Wir bedanken uns für die Spende... [mehr]

 

Direkt zu ...